Samstag, 8. Juni 2013

Nähmaschine vs. Opa

Gestern hat sich hier folgendes zugetragen:

Ich hab das Twin-Ebook für das Mama-Tochter-Partnerlook-Basic-Top von kibadoo gekauft, weils Tochterkind gern wollte, dass wir die gleichen Tops haben. Nun gut....der Stoff reichte aber nicht ganz, somit wollte ich dann nur ihr ein Top nähen....und dann gings so (die Facebook-Fans kennens vielleicht schon):

Mama, kannst du mir aus dem Stoff ein Top nähen? - Ja mein Kind!
*zuschneid* *näh*
Maaaamaaa, geht da auchn Rock dran? So als Kleid?
*öööhhmmm...joah*
Mamaaaaaa, Opa kommt in 22 min. Kann ich das dann schon anziehen?????!!!!!
*ähhh....weißichnochnichtürlichmeinkind*
OPA klingelt!!!
*ritschratsch Schutzfolie vom Bügelbild abziehen*
FERTIG!

*schwitz*.....jaja, zu Oppas Geburtstag muss Enkelkind schick sein.


Genau - nähen unter Zeitdruck. Ist nicht sooo mein Ding, da ich eher ein "Langsam-Näher" bin. Ich kann dieses "mal eben schnell nähen" oder "das ist ganz fix genäht" irgendwie nicht so gut ab *g*. A

Aber zu guter letzt ist das Kleid fertig geworden und letztendlich eine Mischung aus dem o.g. Basictop und dem Giulia-Rock von rosarosa (so pi mal Daumen, weil ich das Rockteil nur nach Augenmaß zugeschnitten hab). Und hier....ein Foto! (An Mama: Ja, ich darf das bloggen - ich hab sie gefragt ;-) )


Für die Schuhe kann ich nix - ich find sie doof. Sie aber nicht....und der Papa hat sie gekauft. Tja... ;-) 

Fazit: Kind glücklich, Mama verschwitzt!

Aber jetzt ists hier ruhig! 3 von 4 Kindern sind nämlich ausgeflogen.

Ich wünsch euch allen ein tolles Wochenende!

Liebste Grüße
Eure Jane
 

1 Kommentar:

  1. Ist ja super süß geworden dein Kleid. Auf die Schnelle mag ich auch nicht so gern nähen. Hut ab daher von mir. :)

    LG
    flunny

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Dein Feedback :-)