Donnerstag, 8. November 2012

Fleißarbeit...

...und wieder für den Markt. Allerdings hab ich jetzt in etwa eine Vorstellung, wie ich meinen Stand...bzw. Ständchen herrichte und alles. Es ist ja ein relativ kleiner Adventsbasar und dort im KiGa ist nun auch nicht massig Platz. Also werde ich nicht mit Tonnen von Klamotten & Co. dort auflaufen, sondern eher kleine Dinge (Mützen, Halssocken & Co) und ein paar Einzelteile in größer (Happy Dragon Kids...Kleidchen)...und auch Fotos auslegen (naja, eher aufhängen, der Herzallerliebste ist schon voll in der Planung *g*), was ich bisher gemacht habe und was halt so geht.

Aber was Kleines zum kaufen gibts bei mir auch - Schlüsselanhänger, na klar:

 





Die landen dann im Körbchen zum stöbern & kaufen :-)

Gestern ist dann auch eeeendlich noch mein CoolStuff & LoveStuff eingetrudelt....den türkisen LoveStuff-Nicky werd ich auch ganz egoistisch für MICH verarbeiten...vielleicht komm ich dann endlich doch mal zu (m)einem Kuschelpulli.

Liebste Grüße,
Eure Jane

Kommentare:

  1. Wahrlich eine Fleißarbeit, aber man siet schnell, das was wird. Ich habe auch einen Stoß genäht für einen Markt (wenn ich mich entgültig dazu durchringe ;-))
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab auch ne Weile überlegen müssen, ob das mache oder nicht, mit dem Markt. Aber es ist ein "Heimspiel" bei uns im KiGa....daher wage ich es einfach mal. Bei anderen Märkten hätte ich immer das Problem, wie ich mein Zeug dorthin bekomme (wir haben kein Auto) - aber der KiGa ist direkt nebenan...also Luxus pur ;-)

    Und als ich dann gefragt wurde....naja, da hab ich dann einfach "ja" gesagt *g* Wird schon...irgendwie...

    LG
    Jane

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Dein Feedback :-)