Freitag, 28. September 2012

Geburtstag, ein nähendes Kind & ein Auftrag...

Hallo meine Lieben,

hier passiert derzeit einiges....der große Sohn hatte Geburtstag:

Kerzen auspusten...Cake Pops & ein neu gestrichenes Zimmer....mit neuer Gitarre & neuer Eule :-) 

...außerdem ist meine Ma zu Besuch....und auch mein Sohnemann wollte nähen...nämlich einen Loop für seine Freundin. Der ist ein Geburtstagsgeschenk und er wollte uuuuunbedingt selber nähen. Nur die Schließnaht hab ich dann genäht:

Der Loop für die Freundin...Stoffe hat Sohnemann selbst ausgesucht :-)

der Künstöer an der Maschine :-) 

...und einen kleinen Auftrag hab ich auch noch fix erledigt bekommen:

Farbenmix-Amlie in Gr. 140 aus besticktem Fleece
So, das war jetzt ein grober Überblick über die letzten Tage :-)

Einen Blog-Award hab ich auch bekommen....aber dazu komm ich später nochmal. Ich freu mich jedenfalls!!

Liebste Grüße,
Eure Jane

Dienstag, 25. September 2012

Dotty, die ostwestfälische Punkte-Eule - und mein 1. Freebie

....gestern gabs Familienzuwachs. Noch muss dieser sich im Schrank verstecken, denn dieser Zuwachs ist ein Geburtstagsgeschenk für den großen Sohn. Heut abend wird er dann verpackt in Geschenkpapier, um ab morgen wieder Frischluft schnuppern zu dürfen.

Ich stelle euch vor: Dotty, die ostwestfälische Punkte-Eule:





In den vergangen Wochen wurde nämlich vom großen Sohn vermehrt geäußert, er möchte eine Eule zum kuscheln haben. Und gestern hab ich sie dann genäht. Aus Pünktchenstoff, zumindest vorn. Hinten ist ist die aus rotem Feincord. Aber weil sie so viele Punkte hat und nunmal hier in Ostwestfalen wohnt, ist eben Dotty, die ostwestfälische Punkte-Eule.

Den Schnitt hab ich mir selbst zusammengemalt.Ich bin zeichnerisch ja nun nicht sehr begabt, aber ich dachte mir, ne Eule krieg ich schon noch hin. Und weil ich sie ganz gelungen finde, gibts sie nun hier als Freebie. Klickt einfach mal hier drauf: KLICK mich, ich bin Dotty - und schwupps öffnet sich das Dropbox-Fenster zum Download des Schnittes.

Viel Spaß damit!

Liebste Grüße,
Eure Jane :-)

Edit: So nach 2 Jahren hab ich jetzt mal den Dropbox-Link eingefügt *g*.

Montag, 24. September 2012

Ein Montag im Herbst...

....nun ist´s ja offiziell: HERBST. Auch schön, ich mag den Herbst. Wenngleich ich gerade raus in eine trübe graue Suppe schau. Der Waldtag im Kindergarten fiel heut auch aus, wegen Dauerregen. Naja, nicht allzuschlimm, Hauptsache Kindergarten. Der Mittlere geht noch immer total gern hin. Am Wochenende war dann auch unser erster Aktionstag - Gartenarbeit. Sandkästen erneuern, Schaukel & Rutsche abbauen, Bäume fällen. Schön, wir haben die ersten 7,5 Stunden unserer 30 Pflichtstündchen schon abgeleistet *lach*.

Genäht hab ich am Wochenende aber auch noch ....sogar Aufträge, was ich ja sonst am WE eher nich mach, aber hin und wieder gibts halt Ausnahmen:

Knickerbocker (Schnitt: rosarosa) im Auftrag


Ein Loop für mich...mit EULEN, wer hätte das mal gedacht..*g*


Und ein Schlafi fürs Tochterkind. Stoff selbst ausgesucht (Augen-Aua!!!), aber ihr gefällts. 

Beim Schlafi kann ich gerade leider nur mit einem (grottigen) Handyfoto dienen...aber man sieht trotzdem gut, dass er doch recht farbintensiv ist :-) Somit wäre nun auch der Magic Garden Stoff leer...bis auf ein paar fitzelige Reste.

Hier wirds diese Woche wieder mal etwas rund gehen (aber gehts das hier eigentlich nicht immer??). Am Mittwoch hat unser Großer seinen 9. Geburtstag...meine Mama kommt für ein paar Tage (sie streicht des Großen Kinderzimmer...in TBV-Farben: blau-weiß).  Und passenderweise haben wir Mittwoch abend auch nochmal einen Termin im Kindergarten, den können wir dann sogar zusammen wahrnehmen. Auch schön.

Ich wünsch Euch allen eine schöne erste Herbstwoche!

Liebste Grüße
Jane

Mittwoch, 19. September 2012

Me Made Mittwoch - Das Hemdblusenkleid

...hm...ich wollt grad schon ein fröhliches "Guten Morgen" in die Runde schmettern....aber der Blick zur Uhr verrät, das ein herzhaftes "Mahlzeit!" wohl eher angebracht wäre. Ich hab heute keinerlei Zeitgefühl. Was woll damit zusammenhängt, dass mein Kreislauf sich heute entschlossen hat, mal nicht im Kreis zu laufen, sondern lieber in den Keller. Wer weiß, was er da macht. Lachen vielleicht.

Zum Glück hab ich aber gestern abend noch ein bisschen genäht, für den MMM. Naja...ein bisschen genäht triffts ganz gut. Immerhin ist das gute Stück nicht gänzlich mein Werk. Vor etlichen Jahren mal, habe ich dieses schwarze Hemdblusenkleid gekauft. Oft getragen, gern angehabt. Irgendwann fiel es dann einem Anfall von "Mist, ich hab fürs Wave-Gotik-Treffen nichts anzuziehen" zum Opfer und wurde radikal gekürzt. Schlampig und pi Daumen, um dann irgendwie mit Sicherheitsnadeln durchgespickt zu werden. Naja...damals halt ;-)

Ich hab dann versucht wieder was dranzustückeln, im letzten Jahr. Das hatte mich aber auch nicht so recht überzeugt. Und so hing es da...und hing...und hing. Nun bin ich ja derzeit ein bisschen am Stoffe aussortieren und da fiel mir der gebunkerte rote Feincord in die Hände. Und es war klar, dass der irgendwie an schwarze Kleid dran musste.

Gestern abend hab ich dann den Volant gemacht und an den Saum genäht, die Ärmel verlängert und mit elastischer Spitze versehen...und zu guter Letzt ein Glitzerkätzchen draufgebügelt. Ich mag das Kleid jetzt viel lieber....wenngleich die blaue Jeans irgendwie nicht dazu passt. Aber ich hatte grad mit meinem Kellerkreislauf nicht so die Lust zum großen Umziehen ;-)





Es ist sicher nicht jedermanns Geschmack - aber ich mag es. Und das zählt ja, gell? ;-)

Die vielen vielen anderen tollen MeMadeMittwocherInnen findet hier wie immer im MMM-Blog.

Habt noch einen schönen Tag!

Liebste Grüße,
Eure Jane

Dienstag, 18. September 2012

"Mama, ich brauch ne Schlafihose"

..sprach der größte Sohn von allen....15 min. vorm Schlafengehen!! Und - Recht hat er. Übern Sommer sind ihm seine Schlafis zu klein geworden...kein Wunder, wenn man mit 8 Jahren & 51 Wochen (*hihi*) knapp 1,48m groß ist. Da wird schonmal schnell was zu klein.

Er sprachs um 19:30 Uhr....umd 19:45 Uhr konnte er dann dieses Teil anziehen (Stöffchen von ihm ausgesucht) - Schnitt pi mal Daumen anhand einer vorhandenen passenden Jogginghose abgezeichnet:

  

Keine extrem große Nähkunst...bisschen an Weite zugeben am Bund und den Beinen, damits auch bequem-schlunzig fällt - und wie man sehen kann, macht die Schlafihose jede Bewegung mit. Klavierklimpern ist hier seit gestern ja hoch im Kurs. Auch mit vollem Körpereinsatz :-) 

Achja...kuschelig sollte sie auch sein, die Hose...und er brauchte nichtmal 2 Minuten, um Stoff zu finden - er hat übrigens nach FÜHLPROBE ausgesucht. Wie gut, dass es den Sternenstoff in grün/blau getroffen hat....und nicht den Strawberry Picking....oder rosa Sterne...oder oder oder ;-) 

Und nun ruft die NähMa!  Nochmal ;-) Viel Zeit zum Nähen war heut nämlich nicht. Klar, wenn man den ganzen Nachmittag durch die Stadt gurkt...gurken muss. 

Liebste Grüße & schönen Abend,
Eure Jane

Montag, 17. September 2012

Mit offenen Augen durchs Leben gehen...

...diese Weisheit hat sich unser Mittler wohl ziemlich verinnerlicht. Schon letztens in der Stadt war da ein kleiner Flohmarkt....zielstrebig ist er hin....wir gingen dann mit einem alten (aber gut erhaltenen) Playmobil-Tieflader, sowie einem ferngesteuerten Auto (son Ding, was sich überschlagen kann und dann immernoch nen Auto ist...also 2 in 1 quasi) wieder nach Haus.

Gestern war hier im Stadtteil der "größte Kinderbasar in OWL" (steht immer auf den Plakaten), klar sind wir auch hin. Wir haben ja den Vorteil, dass wir dort locker zu Fuß hingehen können. Nur diesmal hatte ich so gar keinen Plan, was zu kaufen war. Früher wusste ich ziemlich genau: Dieses Kind braucht Hosen, das anderen Langarmshirts usw. Irgendwie....ich weiß nicht, ich hatte keine rechte Lust Klamöttchen zu kaufen.

Aber der Sohnemann...schon kurz nach Eintreffen erblickte sein geübtes Auge eine Feuerwehr. Von Playmobil und auch schon einige Jährchen alt. 3 € wollte die Verkäuferin haben (12 € wollten die am anderen Stand, fürs GLEICHE Auto...)...er hat sein gespartes zusammengekratzt - und stolz 2,80 € bezahlt, mit denen die Verkäuferin dann auch zufrieden war. Und den restlichen Tag verbrachte der Sohn damit:


Es kamen dann noch ein Bagger von Bruder dazu ( da war nix dran, nicht mal nen Staubkorn oder Kratzer), und ein Feuerwehrbuch mit. Und das Kind ist glücklich ^^.

Damit dann auch der Kleine was hat, gabs für ihn gestern noch fix einen neuen Pullunder. Ich liebe ja Pullunder an meinen kleinen Jungs.


Aber der Jüngste musste sich nicht nur mit dem Pullunder zufrieden geben, er durfte dann auch MAL mit der Feuerwehr spielen. Unter Beobachtung. Natürlich ;-)

Dafür haben jetzt auch WIR noch ein neues Spielzeug hier zuhause...heut kam dann nämlich endlich dieses tolle Teil her (ist nur ein Handyfoto):


Nein, hier spielt noch niemand Klavier, also der Herzallerliebste ein bisschen...aber er spielt besser Gitarre ;-) Dafür mag ja das Tochterkind gern Klavier lernen....und wo´s herkommt, sieht man auch noch am Aufkleber. Der Herzallerliebste arbeitet dort nämlich ehrenamtlich in der Technik. Und nun haben wir dieses Schmuckstück, weil im Theater wiederum ein neues Klavier einzog. 

Ich besorg mir dann derweil mal Ohrenstöpsel....die Kinder kommen bald aus Schule & Kindergarten......(aber pssssst: Man kann den Deckel der Tastatur ja auch abschliessen *hihi*)

Und nun wünsch ich euch noch einen tollen Montag!

Liebste Grüße
Jane

Samstag, 15. September 2012

Mochuelo...

Ich liebe Herausforderungen. Ehrlich. Und genau das weiß auch eine meiner Stammkundinnen. Sie wollte eine Jacke für ihr kleines Mädchen. Aus Walk. Ich habe noch nie Walk verarbeitet - aber irgendwann ist ja schliesslich immer das erste Mal. Und so wurde der Stoff bestellt...und das ebook gekauft (welches ich vorher dann getestet hab, dabei ist ja die Jacke für Sohni entstanden).

Und seit gestern abend ist das gute Stück nun fertig. Und sieht wunderschön aus. Zu verarbeiten ging der Walk echt gut, aber mit Jersey zu füttern ist ein bisschen frickelig. Letztlich hats aber geklappt, und das Jäckchen hängt in voller Pracht heir. Mit Rollsaum-Rüsche an der Kapuze und Schleifchen am Jackenvorderteil. Zu schließen ist sie mit einem Druckknopfband. Ich hab mir ja vorher echt den Kopf zerbrochen, wie die Jacke geschlossen werden soll. Ich find ja, das Druckknopfband ist ne echt super Lösung.

Aber nun spanne ich Euch nicht weiter auf die Folter....hier ist das gute Stück:


Schnitt: Goldlöckchen von rosarosa
Stoffe: Hilco Campan & Hilco Mochuelo Walk

Und jetzt wünsch ich Euch noch ein schönes Wochenende :-)

Liebste Grüße,
Eure Jane

Mittwoch, 12. September 2012

Bodieeeeeessss!

Es wird Herbst....und kühl und nass. Aber soll ich Euch was verraten? Ich mag den Herbst. Ich glaub, der Herbst ist meine Lieblingsjahreszeit. Man schwitzt sich nicht sonstwohin, friert sich aber auch nicht den allerwertesten ab - Herbst ist einfach fein.



 



Und weil mein Kleinster wächst wie Unkraut, braucht er auch im Herbst neue Klamöttchen. So gabs gestern abend/heut mal die seit einiger Zeit hier schon zugeschnitten rumliegenden Langarmbodys nach Schnabelinas Schnitt. Resteverwertung mal anders - darum sind sie auch so bunt geworden :-)


Und nun....guts Nächtle Euch allen!

Liebste Grüße,
Eure Jane

Me Made Mittwoch - Türkis rockt!

Eins vorweg, ihr Lieben MeMadeMittwocherinnen: Dies ist kein aktuelles Foto. Ich seh trotzdem noch genauso aus :-)

Der Sommer 2012 stand bei mir in einer ganz neuen Lieblingsfarbe: TÜRKIS. Find ich auch immernoch toll....aber vermutlich kommt mit dem Herbst auch eine Herbstlieblingsfarbe. Für mich ist das durchaus etwas ungewöhnliches, denn ich trage eigentlich seit etlichen Jahren ausschliesslich SCHWARZ. Aber in diesem Jahr hab ich einen kleinen Farbwechsel hingelegt. Gut, es dominiert noch immer schwarz. Aber oft kombiniert mit einem farbigen Oberteil. Ich freunde mich tatsächlich mit Farbe an. Obs am "Alter" liegt? Ich bin in diesem Jahr 30 geworden....vielleicht wird man da erwachsener? Also, so ein bisschen zumindest?

Jedenfalls hab ich mir natürlich auch einen türkisfarbenen Rock genäht. Ich fand ihn ganz super...zumal der Stoff fluffige 4,50 € gekostet hat - er wurde nämlich in einer hiesigen Deko-Hölle als Schal verkauft. Ich sah und und wusste: Das wird ein Rock.

Ja, das isser auch. Und aus dem Rest gabs einen Loop, schon im Hinblick, dass es iiiiiirgendwann wieder kühl wird. Als kleine Zwischeneinlage gibts jetzt die Fotocollage: (aufs Bild klicken = großes Bild)



Das Nagellack-Bildchen lässt sich übrigens auch erklären: Lieblingsfarbe - passt super zum Rock. Naja, mittlerweile nur noch zum Loop. Der Rock lebt nämlich nimmer. Ich hab ihn wieder zerschnippselt. Ich sah 10 kg schwerer drinnen aus....war dann doch nicht so meins. Aber ich habs mal probiert, mit nem bunten Rock ;-)

Uuuund jetzt flitz ich ganz fix zum Kindergarten!

Die anderen MeMadeMittwocher findet ihr übrigens hier: Klick mich!

Liebste Grüße,
Eure Jane








Dienstag, 11. September 2012

Knickerbocker...

....ich geb zu, ich hab da wohl ein merkwürdiges Verhältnis zu. Einerseits find ich sie voll lustig....andererseits sehen sie aber irgendwie komisch aus. Und trotzdem hab ich sie genäht. Einmal im Auftrag und vorhin noch eine für den mittleren Sohn, weil er die Auftragshosen so toll fand. Und ich kann ja nicht nein sagen, wenn die Kinder was genäht haben möchten :-)

So sehen also die 4 Auftrags-Knickerbocker aus:


Und Sohni´s schaut dann so aus - aus einem seiner Lieblingsstoffe:


Er freut sich sicher, wenn er gleich aus dem Kindergarten kommt :-))

Gleich werde ich dann ganz ehrfürchtig den Mochuelo-Walk von Hilco anschneiden....daraus wird eine Goldlöckchen-Jacke. Achja, die Knickerbocker sind übrigens ebenfalls nach dem Ebook von rosarosa genäht.

Liebste Grüße,
Eure Jane

Montag, 10. September 2012

Von Goldlöckchen & Sternen...

...während also das Mittagessen gerade noch im Ofen vor sich hin brutzelt, hab ich kurz Zeit zu Bloggen. Seit Mittwoch war´s ja ruhig hier im Blog, aber ich bin echt zu nix gekommen hier. Naja, so Tage hat man halt mal.

Dennoch war ich natürlich nicht faul oder, sondern hab - insbesondere jetzt übers WE auch genäht.  Für den kleinsten Sohnemann gabs eine Jacke, nach dem Goldlöckchen-Ebook von rosarosa. Da ich einen Auftrag habe, nach diesem Schnitt eine Jacke zu nähen, hab ich quasi für mich selbst probegenäht. Ich mach das gern, um den Schnitt zu testen und damits beim Auftrag dann einfach besser geht.

Ich hab die Jacke ein bisschen jungsmäßiger genäht, unten mit Bündchen dran.Ich find sie ja sehr cool so :-)


Der Junior ist noch recht skeptisch...aber Jacken und Socken sind seine Feinde. Zumindest sieht er das so ;-)

Fürs Tochterkind gabs eeeeeendlich mal wieder ein Kleidchen. Der Schnitt ist aus der Ottobre 4/2011 und heißt "Carrot Muffin". Der Stoff - na den dürften alle kennen, die MaxiStars von Hamburger Liebe. Aber Madame lieeeeebt ihre Tunika:


Heut nachmittag/abend wird dann noch ein Auftrag fertig gestellt...also von Langeweile keine Spur *g*

Liebste Grüße
Eure Jane

Mittwoch, 5. September 2012

Me Made Mittwoch - Lady in red

...oder auch: Das Frust-Shirt.

Ich habs gestern nämlich zugeschnitten...unwissend, wann ich genau ich dazu komme, es zu nähen. Dann kam Sohni aus der Schule...mit Eintrag im Hausaufgabenheft....nunja, die ganze alte Leier ausm letzten Schuljahr beginnt von vorn. Und weil ich mich so geärgert habe, hab ich die Shelly genäht. In SIGNALFARBE, die sagt: Alle verstecken, JETZT komm ICH!

Kennt ihr das, wenn man ein Kleidungsstück anzieht und sich sofort "stark" drin fühlt. Einfach so, als könnte einen nichts umhauen? So gehts mir mit dieser roten Shelly.

Ich habe ihr 3/4 Ärmel verpasst, die mag ich gern, grad so in dieser Übergangszeit, wie jetzt. Und auch der Kragen ist kleiner, mir ist das obenrum sonst einfach zuviel Stoff. Den Kragen habe ich noch mit einem Retro-Knopf aus meiner 4000-Knöpfe-Sammlung gebändigt. Das gefällt mir ausgesprochen gut.

An den Seiten habe ich die Shelly gerafft, weil ich dank meines Herzallerliebsten tatsächlich festgestellt habe, dass mir sowas ganz gut steht. Also gabs Raffungen an der Seite, die man aber leider auf den Fotos nicht so sehr sieht. Naja, macht nichts. Ihr wisst jetzt, dass welche da sind :-)

Und zu guter letzt - hab ich das Hüftbündchen schlichtweg weggelassen und nur normal gesäumt. Somit passt das gute Stück zur neuen Lieblingsjeans - ich hätte ja nieeee im Leben gedacht, dass ich mir mal so eine Röhren-Skinny-wasauchimmerJeans kaufe. Aber ich hab tatsächlich eine...unfassbar :-)

Und nun bitte Augen auf - hier kommen die Fotos:




Ich mag sie! Gestern hab ich sie schon zum Elternabend ausgeführt. Heute vielleicht noch einmal, zum Elternabend vom Sohnemann. Da brauch ich das bestimmt.

Alle anderen Me-Made-MittwocherInnen findet hier übrigens hier im neuen Blog: Me Made Mittwoch

Liebste Grüße,
Eure Jane

Montag, 3. September 2012

Ich läute den Herbst ein!

Mir ist nach Teetrinken und Laubhaufen durchhüpfen....nach Kuschelklamotten und *es gemütlich haben* - und wie immer - nach nähen. Da ich am Wochenende ja meist für mich oder meine Kinder nähe, hat diesmal mein Mittlerer was zu lachen. Der war nämlich schwer begeistert, als ich ihm sagte: Du darfst die Stoffe für 3 Langarmshirts und 1 Pullunder aussuchen....also: Stoffauswahl by F.! :-)

Und das hab ich draus gemacht:




























Fröhlich bunt.....und teilweise aus streichelgelagerten Lieblingsstöffchen *hachz* . Er ist da ja schon sehr selbstbewusst mit seinen Klamöttchen *lach* Die Raglan-Shirts sind nach dem More-Grey-Schnitt aus der Ottobre 4/2011, der Pullunder ist der Erbsenprinzessin-Longsleeve ohne Ärmel, dafür mit Kapuze *g*.

Für den jüngsten liegen hier auch schon zugeschnitten 3 Langarmbodys, 1 Pullunder und eine fertige Wendezipfelmütze.

Aber erstmal folgen jetzt wieder Aufträge :-)

Liebste Grüße & einen schönen Wochenstart,
Eure Jane