Dienstag, 24. Juli 2012

Luisa

...Luisa nähen macht Spaß! Die erste fand ich noch recht kniffelig, die 2. klappte schon sehr viel besser. Die dritte wird dann sicher voll easy :-) Aber die muss noch warten, denn da hab ich mich gestern prompt vernäht. Ja, passiert auch mir. Ist nicht schön, aber ist eben so.

Luisa hab ich das 1. Mal für eine meiner supertreuen Stammkundinnen genäht...und bekam letzte Woche prompt den Auftrag fürs Nachfolgemodell in größerer Größe (wenn man das bei Gr. 62 so sagen kann). So gabs eben in 62 nochmal eine Wolken-Luisa:

Die andere Luisa gibts auch für meine treue Stammkundin, dann aus tollem MagicGarden-Interlock, aber wie gesagt...die kommt noch...

Heut war denn auch hier volles Programm. Die 2 großen Kinderchen sind derzeit auch hier und wir somit vollzählig. Und da ich eine nervige Mama bin (manchmal, find ich) - gabs heut: Kinderzimmer ausmisten, 1. Akt. Der 2. Akt folgt morgen, nämlich beim großen Sohn. Heut war Töchterchens Zimmer dran. Ich sach euch....SOOOOVIEL Kleinzeug....ich hab einen gelben Sack voll Zeugs weggeschmissen. Echt....Ich hoffe jetzt, dass ganz schnell Madames neues Bett kommt...denn das halbhohe Hochbett findet sie nun doch etwas....uncool (braucht jemand Vorhänge für son halbhohes Bett? In Prinzessinnen-Optik):





 bestehend aus 3 Teilen, zu befestigen mit Klett, die Flauschseite ist angenäht, die kratzige Seite ist am Bett aufgeklebt (müsste also neu beschafft und entsprechend geklebt werden).


...naja, ihr 3jähriger Bruder findets umso cooler und der wird das dann erben und freut sich auch schon ein Loch in den Bauch.

4 Stunden haben wir geräumt....und gemistet....aber nachmittags gabs dann ganz viel Eis & planschen auf Balkonien! Morgen gehts genauso weiter....ich bin gespannt - vor allem, was sich so alles wieder anfindet. Vielleicht ja der vermisste MP3-Player?

Beim Tochterkind fand ich heut mein 20 Jahre altes Poesiealbum...tja...man, da haben Leute reingeschrieben, von denen ich gar nicht mehr wusste, dass ich sie kenne...unfassbar.

Mich umtreiben außerdem derzeit so einige Gedanken zu meinem Geschäftchen....ob ich irgendwas falsch mach (zu wenig präsent? näh ich zu wenig) - aber irgendwie....passts für mich einfach so. Ich bin einfach kein Mensch der 1281928191 Leute kennt (ich bin eben eher ein Eigenbrötler....*sfz*), was sich ab August vielleicht auch wieder ändert, weil Sohni in den KiGa kommt....außerdem hab ich keine 444 Facebookfreunde, die alle pauschal auf "gefällt mir" klicken - nee, ich hab mir meine 85 Fans echt verdient!

Und....Masse statt Klasse? - Ich näh irgendwie lieber auftragsmäßig als massig Dinge, die dann rumliegen, oder wo jedes Teil gleich aussieht...oder nicht ordentlich verarbeitet ist. Ich sitz auch keine 11 Stunden an den Maschinchen. Weil: Ich hab ja auch 4 Kinder und nen Mann - und die wollen alle was von mir. Und ich von ihnen. Nämlich Zuwendung.... :-)

Das war dann wohl leicht philosophisch angehauchtes zum Abend....

Guts Nächtle,
Eure Jane

Kommentare:

  1. Sieht toll aus deine Kombi. Der Wolkenstoff ist aber auch schön. Ich will daraus die nächsten Tage auch noch eine Jacke machen...

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  2. Dank Dir! Ja, der Wolkenstoff ist total schön....leider habe ich bei der Luisa die letzten Reste verarbeitet, aber naja....man könnte ja mal wieder...Stoff bestellen oder so +g*

    Liebste Grüße & einen schönen Sommertag,
    Jane

    AntwortenLöschen
  3. Du machst das alles prima und nach meiner Einschätzung greift gerade bei Blogger früher oder später das Schneeballsystem, wie bei mir gut zu beobachten. Im ersten Jahr bin ich auf 100 Leser gekommen und nun werden es wie von allein jeden Tag ein paar mehr ... ansonsten ziehe ich ohnehin meinen hut vor allen, die nähen, um zu verkaufen. Ich befürchte mir macht die ganze Sache nur so lange Spaß, wie es ein reines Freizeitvergnügen bleiben kann ...

    AntwortenLöschen

Ganz lieben Dank für Dein Feedback :-)