Donnerstag, 31. Mai 2012

TINTO reloaded

....im letzten Jahr  (ich glaub, es war April) hab ich ein kleines Wesen kreiert. Tinto. Mein damals 3 Monate frisches Babylein - welches heutzutage problemlos aufs Hochbett klettern kann... - brauchte IMMER beim Trinken etwas zum dran herumfummeln. Irgendwann hatte ich dann die Idee für den Tinto. Ein kleiner Tintenfisch mit Rassel im Kopf, 8 Beinen - 4 verschieden gefüllt (EPS Perlen, Füllwatte, Knisterfolie, Stoffreste) und 4 Zöpfchen.

Der erste bestand komplett aus Stoffresten (damals hatte ja noch nicht soviel Stoff). Aber der Tinto wurde nicht nur von meinem Kind heißgeliebt, nein - es fanden sich tatsächlich Leutchen, die den ebenfalls haben wollten. Also gabs noch ein paar....und kurze Zeit später nochmal welche. Dann hab ich aufgehört, ich wollte ja noch was anderes nähen ;-)

Die zweite Lage Tintos kann man hier in meinem allerersten Beitrag begucken, die allerersten bunkern in irgendeinem Posting meines alten Blogs.

Jedenfalls wurde es mal wieder Zeit, für einen Tinto. In ein paar Wochen gibts im Bekanntenkreis Nachwuchs und das ist wohl die beste Gelegenheit, nochmal einen Tinto zu nähen. In rosa....ein bisschen modifizierter als die alten....aber schön, find ich :-) Immernoch ein bisschen charakteristisch schief (Tintenfische sind ja schliesslich nicht schnurgerade)....und immernoch verschieden gefüllte Beinchen:


Ich gespannt, wie er dann gefällt :-)

Liebste Grüße,
Jane


Mittwoch, 30. Mai 2012

Einzelheiten, die 2.

Wie gestern schon versprochen, gibts heut die nächste Ladung Einzelheiten-Fotos. Heut dann die Klamöttchen vom Mittleren :-)


Eine Shorts....mit Lieblings-Affenstöffchen (der letzte Rest)

 Endlich ein Elefantenshirt!

Und noch ein Top....

Und noch eines....mit letztem Rest Sculls...

 Und der Sommerhut. Ich find ihn so schön!



Beim Sommerhut hab ich den Nackenschutz seitlich etwas gerafft im Nachhinein, weil sich Sohnemann beschwert hat, er könne nix sehen. Na gut, nun gefällts ihm besser. Aber generell find ich ihn wirklch toll, aber ich hab etwas geschummelt und ihn nur "einfach" genäht, also ohne Innenhut. Statt Bindebänder hat er hinten einen Gummizug eingenäht, das sitzt perfekt auf Sohnis Dickschädel ;-)

Somit wären die 2 Kleinen vorerst ausgestattet....es folgt dann noch fürs Tochterkind ein Kleid und ein Zipfeltop....nur der GANZ Große, der ist da etwas....unschlüssig, ob er was genähtes zum anziehen will. Kuschelviecher dagegen gehen bei ihm immer *g* Auch 8jährige sind irgendwo irgendwie noch klein ;-)

Nun schwing ich mich noch an mein Maschinchen und nähe an einem Geschenk! Ich freu mich drauf, hab ich doch dieses von mir kreierte Etwas schon länger nimmer genäht.

Liebste Grüße
Jane

Dienstag, 29. Mai 2012

Einzelheiten, die 1.

Gestern habe ich ja schon gebloggt, dass ich vieeeel genäht habe in den freien Tagen. Bei nur halber Kinderanzahl, weil der Große im Pfingstlager und die Große bei Oma waren, ists natürlich ein bisschen ruhiger hier.

Für heut ....oder heut morgen....gibts erstmal die Klamöttchen vom Kleinen zu sehen:

  Ein ärmelloses Shirt für HEIßE Tage :-) 

Luftig-fluffige Shorts

 Und noch ein Ärmelloses....dafür aber mit Moustache

Und der beliebte Sommerhut nach Schnabelinas Anleitung

Der Sommerhut existiert ja schon ne Weile...aber er war ein bisschen....sagen wir mal "kreativ gerade", so hab ich ihn nochmal geändert und auch den Nackenschutz neu gemacht. Nun sieht er viel besser aus!

Und die nächste Runde kommt dann bald....

Liebste Grüße,
Eure Jane

Montag, 28. Mai 2012

Fleiß `n` Eis....

....blöde Überschrift, fiel mir aber grad so ein :-) Über Pfingsten war ich nämlich fleißig und hab für meine kleinen Jungs genäht.

Vorab gibts jetzt ganz fix nur 2 "Wimmelbilder" :-)

Für den Mittleren:

Und für dem ganz Kleinen (der bald größer ist, als der Mittlere...)

Nein, ich habe nicht ununterbrochen genäht....ich war auch draußen und so :-)

Weitere Bilder der Klamöttchen folgen im Lauf der Woche :-)

Liebste Grüße,
Eure Jane

Samstag, 26. Mai 2012

Weil´s so schön ist:

....teile ich das natürlich auch hier mit meinen Bloglesern:

Am 24.5.2012, 14 Uhr war´s nämlich soweit. Mein Herzallerliebster und ich haben uns nach 4,5 Jahren getraut. Ganz klein, nur mit unseren Kindern. Fotos haben wir selbst per Fernauslöser gemacht bzw. die Kinder mit Handy und kleiner Digitalkamera fotografieren lassen *g*

Hier gibts aber erstmal eines von uns:


Endlich war´s mal eine Hochzeit nach unserem Geschmack. War ja für uns beide nicht das erste Mal...Völlig untypisch trag ich schwarz, er weiß.....wir tragen auch nicht die gleichen Eheringe....seinen bekam er von mir, als er mich das 1. Mal besucht hat, seitdem hat er ihn nie wieder abgelegt. Nur jetzt, zum aufpolieren und gravieren lassen. Meinen hab ich ausgesucht...passend...ähnlich....aber doch ganz anders. Selbst der Termin war untypisch. Vor 8 Tagen kam nämlich erst das Schreiben vom Standesamt, dass alle Unterlagen aus Ö. da sind....und vorgestern dann halt schon die Hochzeit.

Ganz anders....wie (fast) alles bei uns :-)

Wir freuen uns jedenfalls sehr! Erst recht über soviele Glückwünsche & sogar Geschenke, von Menschen, wo wir das gar nicht erwartet hätten. Umso schöner ist´s natürlich

Und nun wünsche ich euch ein tolles langes Pfingst-Wochenende! Ich werd hoffentlich mehr bloggen können als sonst - natürlich hab ich genäht....und 11 zugeschnittene Teile liegen auch schon wieder in meiner Kiste.

Liebste Grüße
Eure Jane

Dienstag, 22. Mai 2012

Sweat...alalalalalong....

...ja, schwitzen. Ich tu´s jetzt noch. Nichtsdestotrotz hab ich diesen Tag nähend verbracht. Ich bitte höflichst um eine Tapferkeitsmedaille :-)

Es sind mehrere Röcke für ein Familienmitglied fertig geworden (endlich...ich habs a bisserl aufgeschoben...schieben müssen).

Dann ist mal wieder ein Happy Dragon Kid entstanden. Der ist bei meinen Kunden äußerst beliebt. Der nächste ist noch zugeschnitten, der ist morgen dran. Er gehört zu einem "Doppelpack". Und ganz ungeplant spontan hab ich eine Jeans vom Töchterchen zerschnitten. Sie mag ja keine Hosen, die unten weit sind...sein sie ist da eher der "Skinny Jeans"-Typ oder so. Naja, Hose abgeschnitten, umgenäht, Schnickschnack dran. "Aber mir fehlt noch ein Oberteil!". Gut...Stoffe rausgekramt, Pi mal Daumen zugeschnitten, ohne Schnittmuster....und heraus kam ein süßes Top mit Gummizug oben und in den gekreuzten Trägern. Ebenfalls ein kleiner Gummieinsatz gibts hinten am Rücken. So ists jetzt luftig leicht und sommerlich erdbeerig.

Und nun ... nun....gibts Bilder!


Letzte Woche schon hab ich noch eine Auftrags-Oona genäht. Für die kleine Schwester des großen Mädchens gabs schonmal ein Kleid in diesem Stoff-Design....nun gabs eben aus Baumwollstoff noch eine Oona für die große Schwester:


Tja...so siehts aus! Hier wird jetzt noch der Balkon von den Spuren der heutigen Plansch-Session befreit :-)

Ich wünsch Euch einen wunderschönen Abend!

Liebste Grüße,
Jane

Dienstag, 15. Mai 2012

Zeiträuber

Also mal ehrlich: Hier muss es irgendwelche Wichtel geben, die mir die Zeit rauben. Schon wieder ist über 1 Woche vergangen, seit meinem letzten Eintrag hier. So kann das ja nicht weitergehen und ich gelobe hoch und heilig Besserung!

Nun, wie dem auch sei - ich war ja auch in der vergangenen Woche nicht untätig. Diese Woche ist etwas mit Terminen zugepflastert, daher werd ich nicht viel zum nähen kommen. Mal gucken.

Es gab dann letzte Woche noch ein bestelltes Auto-T-Shirt:


Und 2 bestellte Schnullerketten:


Und weils so schön ist, hab ich mir am Wochenende endlich meine Tasche genäht und zwischenzeitlich wurde sie auch schon auf Alltagstauglichkeit getestet. Ich mag sie!



Und dann gabs ja bei mir eine Sache, mit der ich nähtechnisch nicht wirklich klarkam: Lederpuschen. Im letzten Jahr hab ich 2 oder 3 gescheiterte Versuche hinter mich gebracht. Aber ich wäre ja nicht ich, wenn ich es nicht doch nochmal probieren würde. Und somit hab ich am Sonntag (ja am Muttertag ^^) 2 Paar Krabbelpuschen genäht. Eines für den Kleinsten, eines für den Mittleren:





Die blauen Puschen für den Kleinsten sind ein bisschen zu groß noch, aber er wächst da sicher schnell rein. Dafür passen die roten Puschen dem Mittleren umso besser und er ist sehr glücklich darüber. Gestern mussten sie auch gleich mit in die Spielgruppe, um sie dort vorzuzeigen :-)

Und gleich muss ich erstmal Stoffe bügeln.  Das "lieb" ich ja, aber muss halt, nä? ;-)

Liebste Grüße
Eure Jane

Montag, 7. Mai 2012

Wollt ihr mal sehen, wo ich nähe?

Wer neugierig ist, bitteschön: Mein Näh-Eckchen im Wohnzimmer. Wie man unschwer erkennen kann, habe ich heut aufgeräumt und die Stoffstapel sind von den Tischen verschwunden....und dieses und jenes wurde eingeräumt und gesäubert. Muss ja auch mal sein :-) Ich hab ja leider kein eigenes Nähzimmer, aber so im Wohnzimmer (was relativ groß ist) komm ich gut klar. Die Stöffchen verstecken sich in diversen Schränken, u.a. im Tisch, wo der Laptop draufsteht und ...naja, die anderen Schränke sieht man gar nicht erst ;-)



Es ist schon wieder über 1 Woche vergangen, seit meinem letzten Posting. Ich muss mich ja echt schämen. Aber leider verflog die Zeit so schnell, gerade letzte Woche, mit Feiertag und Mann=Urlaub usw. Da vergehen so ein paar Tage echt wie nix.

Trotzdem war ich ein bisschen fleissig in der letzten Woche und habe T-Shirts genäht. 5 Stück. 2 davon sind in unseren Kleiderschrank gewandert:


Das Wochenende verging dann ohne Näherei.....aber dafür hab ich heut dann einen Wendestrampler mit passender Wendemütze genäht:


Demnächst kann dann also das vorerst letzte Päckchen der "Babyreihe" auf die Reise gehen :-)

Oh...und ich wollte doch noch unseren neu dekorierten Jahreszeitenast zeigen. Naja, dekoriert ist wohl etwas übertrieben, ich bin ja, was Deko angeht furchtbar unkreativ. Dafür ist meist der Herzallerliebste zuständig (und zugegebenermaßen haben wir nicht wirklich Deko....bei 4 Kids, davon ein 3jähriger und ein 16monatiger ist das reichlich unpraktisch). Aber der Jahreszeitenast ist ja nun mein Ding, weil ich den so unbedingt wollte.

Also hab ich ihn letzten Montag dekoriert. Die Ostereierchen ab und tadaaaaaa....einfach bunte Stroffstreifchen drangeknotet. Plus ein Vögelchen aus der Deko-Hölle ..äh...Depot drangeklemmt....und es gefällt mir. Nicht zu üppig, genau mein Ding. Der Mann musste schmunzeln....war aber anfangs wegen des Vögelchens verwirrt und dachte, der wär echt *gg*.

Und da isser, der Ast:


Und nun dürft ihr gern jedes Bildchen nochmals anklicken...dann werden sie nämlich in richtiger Größe angezeigt, jawoll!

Ich wünsch euch einen schönen Abend und bis...nächste Woche...nein, im Ernst: Ich versuche wieder mehr zu bloggen. Ehrlich!

Eure Jane